ÜBAG | Dr. J. Kohlbach | Dr. U. Jesch | Dr. Ch. Apt | Dr. Vitzthum

Leistungen - Zahnerhaltung

Alternative & zahnfarbene Füllungen

Über viele Jahrzehnte hinweg galt Amalgam als ein geeignetes Material, um Zähne nach einer Kariesbehandlung wieder aufzufüllen. Inzwischen ist bekannt, dass sich größere Mengen Amalgam möglicherweise auf den Organismus des Menschen auswirken können. Noch immer ist dies nicht abschließend geklärt. Wünschen Sie aufgrund dieser Unsicherheit oder auch aus kosmetischen Gründen einen Austausch der alten Amalgamfüllungen, stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite.

Gold, Kunststoff und Keramik

In der modernen Zahnmedizin werden vor allem Keramik, Kunststoff und Gold als alternative Füllmaterialien verwendet. Sie alle haben ihre Vorteile und besonderen Eigenschaften.
Wer das Amalgam vor allem wegen seiner Optik loswerden möchte, der sollte sich für Füllungen aus Kunststoff oder Keramik entscheiden. Beide Materialien haben einen natürlichen Farbton, der den Zähnen ideal angepasst ist.
Wenn ein sehr robustes und langlebiges Füllmaterial gewünscht wird, dann bieten sich Füllungen aus Gold oder Keramik an.

Welche Kosten entstehen bei alternativen Füllungen?

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen die notwendige Versorgung in wirtschaftlichster Form. Das sind in aller Regel Amalgam- oder Glasionomerzement-Füllungen. Wünschen Sie eine hochwertigere Versorgung wird Ihnen die Differenz zur jeweiligen Kassenleistung in Rechnung gestellt.

Wurzelbehandlungen (Endodontie)

Eine Wurzelbehandlung (genauer: Wurzelkanalbehandlung) wird von unseren Zahnärzten durchgeführt, um einen bereits irreversibel geschädigten Zahn zu erhalten. Ob und wann eine Wurzelkanalbehandlung notwendig und möglich ist, hängt stark vom Ausmaß der Schädigung am Zahn ab, ist aber grundsätzlich einer Zahnentfernung vorzuziehen.

Kosten einer Wurzelbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung wird nur bei medizinischer Notwendigkeit vollständig von Ihrer Krankenkasse übernommen. Eine effektivere und moderne Behandlung mit isoelektrischer Längenmessung und Ultraschallspülung enthält Zusatzleistungen, welche selbst bezahlt werden müssen.