Verschiedene Füllungstherapien im Angebot der Poliklinik Leipzig

Werden Zähne von Karies befallen, dann gibt es unterschiedliche Füllungstherapien, die wir Ihnen in unserer Poliklinik für Zahnheilkunde in Leipzig anbieten. Je nach individuellem Wunsch, finanziellem Spielraum, Absicherung durch eine Versicherung und Ausmaß der Behandlung kommen verschiedene Füllmaterialien in Frage. Bei der Entscheidung für ein Füllmaterial beraten unsere Zahnärzte und Zahnarzthelfer Sie umfassend, damit wir gemeinsam die beste Lösung für Sie finden. Außerdem nehmen wir bei umfangreichen Maßnahmen gerne eine Beratung hinsichtlich der Finanzierungsmöglichkeiten vor.

Füllungstherapien in unserer Poliklinik

Kostengünstig und weit verbreitet ist Kunststoff als Füllmaterial. Als Alternative kommen auch Gold, Veneers, Vollkeramik Inlays und Non-Präp-Veneers zum Einsatz. Nachdem ein Kariesbefall eine Behandlung und Füllung des Zahns erforderlich macht, sprechen unsere Zahnärzte in der Poliklinik Leipzig das Füllmaterial mit Ihnen ab. Dabei erklären wir Ihnen die Vorteile und Möglichkeiten der unterschiedlichen Materialien, die für eine Füllungstherapie in Frage kommen. Selbstverständlich haben wir dabei auch die Absicherung der Kostenübernahme durch Ihre Kranken- oder Zahnzusatzversicherung im Blick. Anschließend entscheiden Sie, welches Füllmaterial bei Ihnen verwendet werden soll.

Austausch von Amalgamfüllungen in der Zahnarzt Poliklinik

Für alle Patienten, die Amalgam als Füllmaterial aus früheren Behandlungen entfernen lassen möchten, führen wir selbstverständlich entsprechende Behandlungen durch und ersetzen den Füllstoff durch ein modernes Material. Sprechen Sie hierzu einfach die Mitarbeiter unserer Poliklinik an oder vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin bei uns.